KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

Valpoding

Größe: 0,15 bis 0,40 Schritt (ohne Schwanz), 0,15 bis 0,50Schritt (mit Schwanz)

Gewicht: 0,2 bis 2 Stein

MU 10 KL 10-14 (t) IN 12 CH 14

FF 12 GE 14 KO 10 KK 8-10 (k)

LeP 5-10 AsPKaPINI 13+1W6

VW 8 SK 1 ZK -2 GS 10

Biss: AT 12 TP 1W3 RW kurz

RS/BE: 0/0

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: Fuchssinn

Sonderfertigkeiten: Verbessertes Ausweichen I

Talente: Einschüchtern 1, Körperbeherrschung 12, Kraftakt 1, Selbstbeherrschung 6, Sinnesschärfe 12, Verbergen 14, Willenskraft 4

Anzahl: 1

Größenkategorie: winzig

Typus: Chimäre, nicht humanoid

Beute: 1 Ration Fleisch, Trophäe (ausgestopft 100 Silber, lebendig 250 Silber)

Kampfverhalten: Valpodinger kämpfen nur, wenn sie absolut keinen anderen Ausweg sehen; ansonsten versuchen sie zu fliehen.

Schmerz +1 bei: 4-8 LeP, 3-6 LeP, 2-4 LeP, 1-2 LeP oder weniger

Flucht: Valpodinger suchen ihr Heil zuallererst in der Flucht.

Magiekunde (Magische Wesen):

# QS 1: Valpodinger sind äußerst scheue Chimären.

# QS 2: Valpodinger gelten als magisch.

# QS 3+: Obwohl sie einst als Chimären gezüchtet wurden, können sich Valpodinger fortpflanzen.

Sonderregeln:

Putzig: Valpodinger sind putzige Wesen. Um sie ohne Grund anzugreifen, muss dem Helden eine Probe auf Willenskraft erschwert um 1 gelingen.

Publikation:
Die Flusslande, Seite 87